Der Pflanzenarzt: Erlebniswelt

Wandelröschen

Hallo Herr Wadas, vorab vielen Dank für Ihren Service!!
Erstmals habe ich Wandelröschen überwintert. Im vergangenen Jahr haben sie üppig geblüht und sind in einem hellen und kühlen Raum gut über den Winter gekommen. Keine Schädlinge, soweit alles in Ordnung. Als sie vorletzte Woche anfingen auszutreiben, habe ich die Pflanzen in eine neue Pflanzerde umgetopft. Die Eigenmarke von Raiffeisen. Letzte Woche war es sonnig, sodass die Pflanzen tagsüber draußen stehen konnten. Die neuen Blätter werden nicht größer und sie sind hellgrün bis weißlich. Ich denke Sie haben trotz neuer Erde einen Mangel. Auf den Fotos sind noch einzelne Blätter vom letzten Jahr zu sehen, die nicht abgefallen sind. Daran kann man erkennen, dass die Pflanzen im letzten Jahr gut drauf waren. Chlorose oder Eisenmangel? Was kann ich tun?
Mein grüner Daumen lässt mich im Stich

1 Kommentar zu „Wandelröschen“

  1. Hallo liebe Pflanzenfreundin,
    keine Angst der grüne Daumen verschwindet nicht so schnell, aber die gelben Blätter, sobald das Wandelröschen ins Freie kommt, die Sonne scheint und wöchentlich gedüngt wird verschwinden die gelben Blätter wie von selbst. Einfach ein wenig Geduld.
    Viele Grüße vom Pflanzenarzt

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auch interessant

Pflanzenarzt

Tritt mit uns in Kontakt

Schau auf unseren Social Media Kanälen vorbei für hilfreiche Tipps, Tutorials und Live-Sprechstunden.

Shopping Cart