TV & Presse


Gärtnern natürlich

Milch gegen Mehltau, Rainfarn gegen Läuse oder Neem gegen Raupen

Wo andere die Giftspritze einsetzen würden, empfiehlt Pflanzenarzt Rene Wadas biologische Mittel.Ein Fachmann hilft weiter. Mit Hausbesuche zeigt der Pflanzenarzt seine Problemlösungen. Rene Wadas besucht norddeutsche Gartenbesitzer, die ratlos sind – und der Fachmann hilft weiter.Egal ob in großen Bauerngärten, kleinen Gemüsebeeten, Schrebergärten oder auf den Dachterrassen und Balkonen der Stadt – immer mehr Menschen entdecken die Lust an der Natur und den grünen Oasen ihrer Umgebung. Dabei blüht und gedeiht längst nicht immer alles so, wie es die vielen Gartenmärkte und -fachzeitschriften abbilden. Stattdessen tummeln sich auf den Obstbäumen kleine Läuse, Rosenblätter sind entweder rostbraun vertrocknet oder von einer mehlig weißen Schicht überzogen. Wenn Schädlinge, Ungeziefer und Krankheiten den grünen Lieblingen der Gartenbesitzer zu schaffen machen, dann kommt Pflanzenarzt Rene Wadas zum Hausbesuch. Sein Motto: natürlich gärtnern. In seiner grünen Arzttasche findet er fast immer eine biologische und naturnahe Lösung, ganz ohne Gift und Chemie.

 

Zuhause im Norden: Rene Wadas – der Pflanzendoktor aus Börßum (Nds.)
Schädlinge, Ungeziefer und Pflanzenkrankheiten sind sein Spezialgebiet. Mit seiner mobilen Pflanzenapotheke befreit Rene Wadas Gärten von Blattläusen, Raupen und Pilzerkrankungen. Dabei hat er viele Tipps, die auch ohne Chemie funktionieren und von Hobbygärtnern selbst angewendet werden können. Ob kränkelnde Rosen, Rasen, Bonsais oder Bäume – fast allen Pflanzen kann Pflanzendoktor Wadas helfen.

https://www.youtube.com/channel/UCSX4XB2_3gVV1chqbozJ3dA?view_as=subscriber