Der Pflanzenarzt: Erlebniswelt

Plagegeister im Garten

Pflanzen entwickeln ihre eigenen Schutzmechanismen im Kampf ums Überleben.

PFLANZEN HELFEN PFLANZEN INTILIGENTE PFLANZEN ? Pflanzen haben sich in ihrer Entwicklungsgeschichte dafür entschieden an einem Ort zu leben und sich zu verwurzeln. Über Jahrmillionen haben sie Möglichkeiten gefunden, sich gegen Fressfeinde zu schützen. Von den Dinosauriern bis hin zur Blattlaus. Pflanzen ziehen ihre Lebensenergie aus dem Boden. Sie müssen im Gegensatz zu Menschen und …

Pflanzen entwickeln ihre eigenen Schutzmechanismen im Kampf ums Überleben. Weiterlesen »

Apfel mit Wurm

Apfelwickler oder der Wurm im Apfel

Follow my blog with Bloglovin Wie werde ich den Apfelwickler wieder los?   . . Nach dem Besuch von den Männchen des Apfelwicklers, legen die weiblichen nachtaktiven Falter ihre Eier einzeln auf der Unterseite der Äpfel ab. Am liebsten bei Temperaturen über 16 Grad Celsius. Das können bis zu sechzig glasig wirkende Eier sein, die …

Apfelwickler oder der Wurm im Apfel Weiterlesen »

Das Zusammenspiel der im Boden lebenden Tiere ist sehr wichtig

Wir Gärtner neigen dazu alles, was im Boden lebt und unsere mühevolle Gartenarbeit von unten angreift, als Bodenschädlinge zu bezeichnen. In unseren Gartenböden sollte es aber nur so wimmeln von Lebewesen! Denn das ist der Indikator dafür, dass wir einen gesunden Gartenboden besitzen. Nur so können wir eine gute Ernte erwarten. Millionen von Pilzen und …

Das Zusammenspiel der im Boden lebenden Tiere ist sehr wichtig Weiterlesen »

Blattläuse legen nur im Herbst Eier, versteckt in die Rinde oder den Blattachsen

Blattläuse Blattläuse legen nur im Herbst Eier, versteckt in die Rinde oder den Blattachsen. Da sie so auch harte Winter überdauern können, empfehle ich immer eine Voraustriebsspritzung mit einem ölhaltigen Spritzmittel wie z. B. Weissöl oder Rapsöl. Das Öl umschließt die Eier und sie sterben ab. Das ist eine wirksame, vorbeugende Pflanzenschutzmaßnahme, die leider immer …

Blattläuse legen nur im Herbst Eier, versteckt in die Rinde oder den Blattachsen Weiterlesen »

Nicht gern gesehen, die Blutläuse im Apfelbaum

Hallo liebe Gartenfreunde, Heute sind mir ganz besondere Tierchen begegnet. An den Schnittstellen vom Vorjahr und jungen Trieben an einem Apfelbaum. Weiße, watteartige, klebrige Beläge. Unter Wachsausscheidungen verbergen sich ganze Großfamilien bräunlicher Läuse. Zerdrückt, tritt eine blutrote Körperflüssigkeit aus, die den Namen Blutlaus erklärt. Eingeschleppt aus Nordamerika zum Ende des 18. Jahrhunderts. Heute findet man …

Nicht gern gesehen, die Blutläuse im Apfelbaum Weiterlesen »

Wenn die Sporen wandern, von den Birnen zum Wacholder

Der Birnengitterrost. Ab Mitte Mai geht es los. Auf den Birnenblättern zeigen sich mehrere gelbe Flecken, die sich orange-rot verfärben.   diese können bis zu einem Zentimeter groß werden . Unter den Blättern entwickeln sich braune Wulste. Der Befall kann so groß werden, dass die Birne eine Vielzahl an Blättern verliert, und die Birnenernte spärlich …

Wenn die Sporen wandern, von den Birnen zum Wacholder Weiterlesen »

Kirschfruchtfliege „Proteine in der Frucht“

Süßkirschen mit Maden haben in den letzten Jahren vielen Hobbygärtnern den Appetit verdorben. Bei diese Proteineinlagen handelt es sich um die Larven von Kirschfruchtfliegen. Die Kirschfruchtfliege   gehört zur Familie der Bohrfliegen. Die Fliegen der  Kirschfruchtfliege schlüpfen je nach Witterung ab Mitte/Ende Mai bis in den Juli, aus den im Boden lebenden Puppen, Nach ca. zehn …

Kirschfruchtfliege „Proteine in der Frucht“ Weiterlesen »

Was kann ich tun, gegen Buxbaumtriebsterben??

Der Buchsbaumblattfall, verursacht durch den Pilzbefall Cylindrocladium buxicola. Buxbaumtriebsterben treibt seit ungefähr 10 Jahren sein Unwesen und führt zu großen Schäden in unseren Gärten. Für den Hobbygärtner stehen einige wirksame Pilzbekämfungsmittel zu Verfügung. Trotzdem ist der Pilz nicht leicht zu bekämpfen. Für die Gartenfreunde die den Einsatz chemischer Pflanzenschutzmittel scheuen muss ich leider sagen dass …

Was kann ich tun, gegen Buxbaumtriebsterben?? Weiterlesen »

Was hat meine Pflanze wenn…….?

Woll und Schmierläuse Symptome Die Pflanzen haben einen klebrigen Belag auf und unter den Blättern. An den Blattadern, am Blattansatz oder an den Stielen befinden sich weiß gepuderte oder watteähnliche Gebilde. Das sind Ausscheidungen, in denen die 3-5 mm großen Insekten liegen. Ursache Sie saugen an den Pflanzen und scheiden zuckerähnliche Lösungen aus, die dann …

Was hat meine Pflanze wenn…….? Weiterlesen »

Shopping Cart